Picutre Laaber

Willkommen auf der Homepage


Die nächste Grillsaison kann kommen...

Jetzt ist er schon fast fertig unser neuer Grill am Vereinsgelände.
Dank vieler helfender Hände können wir uns nächstes Jahr auf ein ganz neues Grillerlebnis freuen.

Falls ihr jetzt schon neugierig seid wie er denn aussieht, dann könnt ihr euch unter Fotos und Presse
den Aufbau des Grills ansehen.

In diesem Sinne, danke an alle Helfer und Organisatoren.





Ein weiterer Besuch bei unserem Fischweiher

Wieder einmal konnten wir uns über den Besuch naturinteressierter Kinder
der Kinderoase bei unseren Weihern freuen.

Unser Gewässerwart Werner Hurm hatte ein buntes Programm für die kleinen
vorbereitet und diese hörten ihm interessiert zu.
Die Highlights waren ein Spiegel- und Schuppenkarpfen, die unser
Gewässerwart ihnen zeigte, gefolgt von unserer Fischtreppe.

Hierbei fanden wir Erwähnung in einem Artikel der Mittelbayerischen Zeitung.
Hier der Link zum Onlineartikel: Mittelbayerische Zeitung





Das Fischerfest 2018

am 05.08.2018 war es wieder soweit. Unser schon zur Tradition gewordenes Fischerfest stand
vor der Tür.
Wie jedes Jahr, war dieses trotz der großen Hitze gut besucht und die Besucher gönnten sich
einen leckeren Fisch und ein kühles Bier oder Radler.

Für die jüngsten gab es wieder eine Spielstation welche von Katrin Kellner und ihrem Team aus Jung-
und Jungendfischern betreut wurde.

Am Nachmittag wurde unser Fischerkönig Franz Wurmstein geehrt und erhielt seinen Preis.

Unter Fotos und Presse könnt ihr euch die Fotos dazu ansehen.

Auch die Mittelbayerische Zeitung berichtete über uns in der Ausgabe vom 10.08.2018.




Besuch am Weiher

Eine Kindergartengruppe war zu Besuch bei uns an den Weihern. Unser Weiherwart Werner Hurm erklärte ihnen alles über unsere Aufzuchtanlage und die in der Laaber vorkommenden Fischarten.

Unter folgendem Link findet ihr den ganzen Bericht der Mittelbayerischen Zeitung.
Zum Bericht




Anfischen am 1. Mai

Das schon zur Tradition gewordene Anfischen fand wie immer
am 1. Mai statt und viele Vereinsmitglieder nahmen teil.
Schon am frühen Morgen waren unsere Fischer fleißig unterwegs
und suchten sich ihr bestes Plätzchen für den Fang des Tages.

Den besten Platz hatte letztendlich unser diesjährgier neuer
Fischerkönig, Franz Wurmstein mit einer 649 Gramm schweren
Bachforelle.

Dich gefolgt von Christian Mielke, ebenfalls mit einer Bachforelle
von 624 Gramm.

Die Bronzemedallie ging an unsere Gabriele Ott mit einer 621 Gramm
schweren Bachforelle.

Ihr Mann, Josef Ott musste sich mit einer um 23 Gramm leichteren
Bachforelle geschlagen geben.

Die zweite Frau im Bunde, Heidi Ziegaus wurde fünfter mit einer Bachforelle um die
589 Gramm.

Nach der Siegerehrung wurden die Gewinner bei kühlen Getränken und
Bratwurstsemmeln gefeiert.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen euch eine erfolgreiche
Angelsaison.

©Andreas Lang Datenschutzerklärung